ACE2 Peptide<>Fragmente<>Peptidsynthese<>Peptide<>einfach<>günstig<>kaufen
Sie sind hier: Startseite » Peptidsynthesen » Kosmetische Peptide

Kosmetische Peptide

Kosmetische Peptide finden Verwendung bei der Herstellung zahlreicher Kosmetikprodukte, wie Shampoos, Cremes, Filler und Nourisher. Kosmetische Peptide erfüllen ihre Aufgabe in den oberen Schichten der Haut, ihre Wirksamkeit steigt mit ihrer Konzentration und der Einwirkzeit auf der Haut.

Einen kurzen Einblick in die Hauptanwendungsgebiete gibt die untenstehendeTabelle. Weitere spezielle Peptide finden Sie unter folgendem Link: Kosmetische Peptide - ein Überblick [1.011 KB] zusammengefasst.

Für Ihre Anfragen können Sie auch unser Fax-Formular [408 KB] benutzen.

  • Faltenglättung / Anti-Aging
  • Haarwachstum
  • Wundheilung durch Kollagenneusynthese

Peptide für die Kosmetikherstellung - Glättung von Mimikfalten.


Die mimische Gesichtsmuskulatur wird durch Neurotransmitter reguliert. Durch die Beeinflussung der Neurotransmitterausschüttung, ist es daher möglich die fazialen Muskelkontraktionen abzuschwächen und so der Faltenbildung entgegenzuwirken.

Pentapeptid-18
Synonym: Leuphasyl

Hexapeptide-3/-8
Synonym: Argireline

Acetyl-Octapeptide-3
Synonym: SNAP-8

Peptide für die Kosmetikherstellung - Förderung des Haarwachstums.


Das Wachstum der Haare folgt einem speziellen Rhythmus. Das Wachstum wird dabei in drei Phasen untergliedert: Die anagene, die katagene und die telogene Phase des Wachstums. Die telogene Phase ist die Ruhephase des Haares, in dieser Zeit wächst das Haar nicht mehr und die Follikel ziehen sich vollständig zurück, es kommt dabei zum Ausfall der Haare. Die Haarfollikel speichern in dieser Zeit Nährstoffe und bereiten sich so auf einen neuen anagenen Wachstumsschub vor, in der ein neues Haar nachwächst. Die Ernährung des Follikels und das Wachstum des Haares kann, speziell in dieser Zeit, durch die regelmässige Applikation von Myristoyl Pentapeptide-17 positiv unterstützt werden.

Acetyl-Tetrapeptide-3

Myristoyl-Pentapeptide-17

Biotinoyl-Tripeptide-1

AHK-Cu, Copper-Tripeptide Complex. Described as powerful Hair Growth peptide. Increases growth factors such as VEGF and FGF, and to promote follicle strength and thickness.

Die 3 Zyklen des Haarwachstums

Anagene Phase
Während der anagenen Phase wachsen die Haare kontinuierlich in Abhängigkeit von der Zufuhr der dazu notwendigen Nährstoffe. Die anagene Phase hält in der Regel vier bis sechs Wochen an, um dann in die katagene Phase überzugehen.

Katagene Phase
In der katagenen Phase liegen die Haare in ihrer maximalen Länge vor und die Haarfollikel beginnen bereits damit sich langsam zurückzuziehen. Der katagene Teil des Haarwachstumszyklus kann so etwa zwei bis drei Wochen andauern und mündet in die telogene Phase.

Telogene Phase
Die telogene Phase ist die Ruhephase des Haares, in dieser Zeit wächst das Haar nicht mehr und die Follikel ziehen sich vollständig zurück, es kommt dabei zum Ausfall des Haares.
Neues Wachstum …
Die Haarfollikel speichern in der telogenen Phase Nährstoffe und bereiten sich so auf einen neuen anagenen Wachstumsschub vor, in der ein neues Haar nachwächst. Der gesamte Zyklus umfasst einen Zeitraum von 4 bis 8 Monaten.
Die Ernährung des Follikels und das Wachstum des Haares kann durch die regelmässige Applikation von Myristoyl Pentapeptide-17 speziell in dieser Zeit unterstützt werden.


*) für Kontaktlinsenträger und allergieempfindliche Personen nicht als Augenwimpernkosmetik empfohlen.

Peptide für die Kosmetikherstellung - Unterstützung der Wundheilung.


Copper peptides have been clinically shown to offer a wide variety of benefits for the skin and hair. Often, the complexes are used in skin care lotions, creams and serums designed to reduce the appearance of fine lines and wrinkles. Copper peptides can rejuvenate skin cells in aging tissue, boosting the production of collagen and elastin. Levels of these structural proteins naturally decrease with age, and by increasing the amount available in the tissue, the skin can regain elasticity and strength. This makes many signs of aging less noticeable and slows down the aging process.

The anti-aging benefits of copper peptides are also due to their ability to promote the production of glycosaminoglycans like hyaluronic acid. These substances are found in the connective tissue and fluids in the human body and become depleted with age. The glycosaminoglycans are vital for helping the skin tissue remain plump and supple, and by supplementing their levels, the tissue can fill out and fine lines and wrinkles become less noticeable. Hyaluronic acid also helps the skin retain moisture, making copper peptides beneficial ingredients for products intended to treat dry skin.

GHK-Cu (CAS No: 89030-95-5), Copper-Tripeptide Complex. Proven anti-aging and wrinkle smoothing peptide. GHK-Cu increases the thickness of the epidermis and dermis, increases skin elasticity, and reduces wrinkles, resulting in a removal of skin imperfections such as blotchiness and sun damage marks, while producing a significant increase in subcutaneous fat cells. Proven wound healing activities. Literature: Gadi Borkow. Using Copper to Improve the Well-Being of the Skin

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4556990/


Analytik

Alle unsere Peptide werden durch HPLC- und MS-Analysen auf Identität und Reinheit geprüft. Die HPLC- und MS-Ergebnisse erhalten Sie zusammen mit den Peptiden ausgehändigt. Weitere zusätzliche Analysen und CoA sind optional erhältlich.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren